Sie sind hier

Fachveranstaltung

Mobilitätsstationen - von der Idee bis zur Umsetzung

Fachveranstaltung

In einem Online-Seminar haben der Bundesverband CarSharing, die Freie Hansestadt Bremen und die Landeshauptstadt Dresden Ansätze und Best Practices für die Umsetzung von Mobilitäts- und CarSharing-Stationen im öffentlichen Raum vorgestellt. Die Inhalte dieses tiefen Einblicks in die Praxis finden Sie hier.

Bild: Freie Hansestadt Bremen

Die Vorträge des Seminars behandeln alle Planungs- und Umsetzungsschritte - von der Auswahl der richtigen Standorte, der Auswahl der passenden Mobilitätsdienstleistungen und Anbieter bis hin zur Einbeziehung von Stakeholdern und dem Einsatz der richtigen Kommunikationsstrategie.

Die Referent*innen

Rebecca Karbaumer, Koordinatorin des mobil.punkt-Planungsprozesses der Freien Hansestadt Bremen

Frank Fiedler, Sachgebietsleiter Grundlagen der Verkehrsentwicklung und Leiter der Task Force MOBIpunkte der Landeshauptstadt Dresden

Gunnar Nehrke, Geschäftsführer Bundesverband CarSharing e.V.

Die Vorträge

1. Strategien und Regelwerke

Gesetzliche Grundlagen, bcs, Nehrke

Kontext und Strategien, Bremen, Karbaumer

Strategie und Integrierte Planung, Dresden, Fiedler

2. Der Planungsprozess

Hinweise zu Standortauswahl und Zuteilungsverfahren, bcs, Nehrke

Der Planungsprozess, Bremen, Karbaumer

Standortauswahl und Zusammenarbeit mit Anbietern, Dresden, Fiedler

3. Kommunikation

Kommunikation und Gestaltung, Dresden, Fiedler

Kommunikationsstrategien, Bremen, Karbaumer

Das Online-Webinar war eine Veranstaltung im Rahmen des Förderprojekts SHARE-North