Sie sind hier

STARS-Workshop: Entlastungsleistung unterschiedlicher CarSharing-Varianten

Datum:  Mittwoch, 04. Dezember 2019, von 13:30 bis 17:00 Uhr
Ort: „Station Lounge“, Am Hauptbahnhof 10, Frankfurt am Main

Der Bundesverband CarSharing hat im Sommer 2018 und im Frühjahr 2019 die in Frankfurt existierenden unterschiedlichen Angebotsformen des CarSharing in zwei Studien untersucht. Die Stadt Frankfurt am Main wurde ausgewählt, da hier alle unterschiedlichen CarSharing-Varianten gemeinsam vertreten sind. In den Studien wurden in ausgewählten Untersuchungsgebieten und in der Gesamtstadt die Entlastungsleistungen und die Veränderungen im Mobilitätsverhalten der Nutzer*innen der verschiedenen CarSharing-Varianten analysiert.

Die Ergebnisse der Studie wollen wir im Workshop vorstellen und gemeinsam mit Vertretern aus Stadtverwaltung, Kommunalpolitik, Wissenschaft und der CarSharing-Branche die verkehrspolitischen Folgerungen diskutieren.

Einen Schwerpunkt wollen wir im Workshop auf den neuen Angebotstyp „Kombinierte Systeme“ legen, bei dem stationsbasierte und free-floating Fahrzeuge aus einer Hand angeboten werden. Das kombinierte System des Anbieter book-n-drive in Frankfurt ist Bestandteil der STARS-Studie. Miriam Caroli, Vorstand der Stadtmobil Rhein-Neckar AG wird im Workshop ergänzend neueste Studienergebnisse zum kombinierten System "JoeCar" in Mannheim und Heidelberg vorstellen.

Programm

13:30 Uhr

Begrüßung und kurze Einführung

13:40 Uhr

Präsentation der STARS-Studie „Entlastungswirkungen unterschiedlicher CarSharing- Varianten in Frankfurt am Main“

Michael Ziesak, Bundesverband CarSharing e.V.

14:30 Uhr

Pause

14:45 Uhr

Mannheim/Heidelberg: Untersuchungen zum kombinierten Angebot „JoeCar“

Miriam Caroli, Vorstand Stadtmobil Rhein-Neckar AG

15:15 Uhr

Diskussion: Welche Folgerungen ergeben sich aus den Studien für die CarSharing-Förderung und die Verkehrspolitik im Allgemeinen?

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kontakt: Michael.Ziesak@carsharing.de

 

This projekt has received funding from the European Union`s Horizon 2020 Programme under Grant Agreement No 769513

Datum: 
Mittwoch, 4. Dezember 2019 - 13:00 bis 17:00