Sie sind hier

29. Juli 2019

57% aller Wege in Deutschland werden mit dem Auto zurückgelegt [1]. Den Pkw-Bestand und die Pkw-Nutzung zu reduzieren, bleibt ein vordringliches Ziel der nationalen und kommunalen Verkehrspolitik. Für die Besitzer*innen eines Pkw sind die Alternativen zum eigenen Auto jedoch oft abschreckend komplex. Das gilt für den Öffentlichen Personennahverkehr allein - es gilt zumal für die Verbindung von ÖPNV und weiteren Mobilitätsdiensten wie Car- und Bikesharing. Hier zu vereinfachen, ist das Ziel des Konzepts „Mobility as a Service (MaaS)“.

21. April 2016

CarSharing-Anbieter und Flottengröße in VancouverDie Stadt Vancouver ist bekannt für ihre grünen Ideen und hat ambitionierte Pläne: 1971 wurde hier Greenpeace gegründet, bis 2020 will Vancouver die „grünste“ Stadt der Welt werden. CarSharing hat in Vancouver eine lange Tradition: Anbieter Modo startete das erste stationsbasierte CarSharing-Angebot vor fast 20 Jahren. Und car2go betreibt in Vancouver mittlerweile die größte Flotte Nordamerikas.

Von Lea Hoyer

24. Januar 2016

Die Technologie selbstfahrender Fahrzeuge macht rasante Fortschritte. Selbstfahrende Fahrzeuge, die ohne menschlichen Eingriff und auch leer fahren können werden zu tiefgreifenden Veränderungen in der Mobilität führen. Unser Autor meint: Voll-autonome Fahrzeuge werden zum Durchbruch für das CarSharing werden.

Von Dr. Alexander Hars